Aktuelle News


Verkehrsunfall eingeklemmte Person
12 Januar

Gegen 6.20 Uhr kam es im Bereich des zentralen Busbahnhofes an der Kölnerstraße zu einem Verkehrsunfalles. Ein Passant geriet beim Überqueren der Fahrbahn aus unbekannten Gründen unter einen in den Busbahnhof einfahrenden Bus.
Ein zufällig im Bus anwesender Kiersper Feuerwehrmann leistete bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes am Unfallopfer Erste Hilfe.
Der alarmierte Löschzug 1 unterstützte den Rettungsdienst bei dem Befreien des Unfallopfers und leuchtete die Unfallstelle im weiteren Einsatzverlauf zur Ursachenermittlung durch die Polizei aus. Neben dem verunfallten männlichen Patienten wurde der Busfahrer gleichfalls mittels einem zweiten Rettungswagen ins Klinikum verbracht.
Durch die Polizei und Feuerwehr wurden während des ca. 90 minütigen Einsatzes die Bushaltestellen im Bereich des Hammerkampes für den Schulbusverkehr besonders abgesichert. Während der teilweisen Sperrung einer Fahrspur der Kölnerstraße kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.
Eingesetzte Kräfte und Fahrzeuge
17 Einsatzkräfte
Notfallseelsorger,
Notarzt Kierspe
Notarzt MK

2 x Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 (HLF 20, Gerätewagen Gefahrgut (GWG), Einsatzleitwagen 1 (ELW1),
2 x Rettungswagen (RTW), 1 Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)

Einsatzleiter Brandoberinspektor Andreas Pfaffenbach

Aktuelle News


F Melder Heimrauchmelder
13 August

Um 16:52 Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte in[...]

F Melder Brandmeldeanlage
13 August

Um 13:40 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines[...]

F Melder Brandmeldeanalge
13 August

Um 9:30 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines[...]

ABC 0 auslaufende Betriebsstoffe
12 August

Der Löschzug 2 wurde um 10:48 Uhr zu einer[...]

F 1 Feuer im Gebäude
10 August

Eine Rauchentwicklung in einer Kellerwohnung im[...]

Alle News [...]