Aktuelle News


Tragehilfe Rettungsdienst
20 September

Der Löschzug IV wurde gegen 07:40Uhr durch die Kreisleitstelle des Märkischen Kreises in die Ortschaft Vollme alarmiert. Der Rettungsdienst des Märkischen Kreises war zuvor zu einer Seniorin gerufen worden, welche aufgrund einer schweren Erkrankung einer notfallmäßigen Krankenhausbehandlung bedurfte. Dem Rettungsdienst war es jedoch aufgrund der baulichen Situation der Wohnung nicht möglich einen Transport der Patientin von der Wohnung zum Rettungswagen allein zu bewerkstelligen, weshalb man entsprechende Man-Power durch die Feuerwehr anforderte. Einsätze dieser Art werden- nicht zuletzt aufgrund des demografischen Wandels und der damit verbundenen älter werdenden Bevölkerung- immer häufiger.
Der Löschzug IV unterstützte den Rettungsdienst entsprechend darin, das man die Patientin mittels Rettungs-Tragetuch in den Rettungswagen verbrachte und damit schnell der Klinik zuführen konnte. Die Feuerwehr Kierspe wünscht der Patientin eine schnelle Genesung.

Aktuelle News


TH O Person hinter Tür
16 Mai

Gegen 23:10 Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte in[...]

F F Melder Brandmeldeanlage
09 Mai

In das Industriegebiet Wildenkulen wurde der LZ 1[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
04 Mai

Großes Glück hatten gegen 17:45 Uhr die[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
30 April

Um 23:54Uhr wurde der Löschzug IV nach[...]

ABC 0 auslaufende Betriebsstoffe
29 April

Um 18:30Uhr wurden die Löschzüge 3 und 1 zu[...]

Alle News [...]