Aktuelle News


Organisationsteam
18 Dezember

Während viele von uns noch auf der Suche nach den allerletzten Weihnachtsgeschenke im Getümmel der Geschäfte unterwegs sind, gibt es in Kierspe eine kleine Gruppe von Menschen welche bereits seit Wochen an die Zeit nach Weihnachten denken.
Bereits seit Mitte November laufen die jährlichen Planungen zur Durchführung der Weihnachtsbaumsammlung. Zu diesem Zeitpunkt wurden die Kiersper Firmen und Handwerker durch den stellv. Jugendfeuerwehrwart Christopher Eichert mit der Bitte um Bereitstellung von Lastwagen angeschrieben. Mittels dieser Fahrzeuge werden am 11.01.2014 die ausgedienten, vielleicht derzeit noch nicht erworbenen Weihnachtsbäume, ab 09 Uhr eingesammelt. Die Unternehmen wurden gebeten bis zu einem Stichdatum anzugeben ob das Fahrzeug an dem Tag wieder mit Fahrer zur Verfügung steht.
Nachdem die Schreiben versandt wurden, heißt es nochmals die 21 Sammelrouten auf Vollständigkeit und falls nötig auf Korrektur und Routenänderung zu überprüfen. Diese Aufgabe erfolgt alljährlich aufgrund des Feedbacks der einzelnen Sammeltouren. Versicherungen für die Sammler und Helfer müssen abgeschlossen werden und es Bedarf einer intensiven Absprache mit dem zuständigen Förster wegen dem Verbrennungsplatz an der K 25. Diese Verbrennungsstelle muss der Kreisleitstelle und dem Ordnungsamt rechtzeitig angezeigt werden.
Jetzt kurz vor den Feiertagen sind weitere organisatorische Dinge durch das Planungsteam erledigt worden. Das Mittagessen wurde bei der Feldküche des Löschzuges 3 für ca. 250 Personen bestellt. Die Brötchen für das gemeinsame Frühstück aller Helfer und Sammler vor der Weihnachtsbaumsammlung gehört ebenso dazu. Am Tag der Weihnachtsbaumsammlung sorgen Mütter der Jugendlichen aus der Kinder- und Jugendfeuerwehr für belegte Brötchen während die Alterskameraden des Löschzuges 2 den Kaffee, Tee und Kakao vorbereiten.
Dieses Frühstück wird in der Mensa der Gesamtschule wie auch das gemeinsame Mittagessen angeboten.

Anfang Januar werden im ersten Übungsdienst der Jugendfeuerwehr die Sammeldosen für den Sammeltag verplombt und nummeriert bereitgestellt. Wenn die Weihnachtsbaumsammlung sich dem Ende neigt werden diese Sammeldosen im Gerätehaus des Löschzuges 2 von dem Zählteam um Christian Dörseln, Udo Budde und Oliver Knuf geöffnet und das Münzgeld mittels einer vorbestellten Zählmaschine gezählt. Diese Tätigkeit ist mit einer besonderen alljährlichen Spannung über die Höhe der Sammlung versehen.
Nicht zu vergessen sind die vielen Helfer von Eltern, DRK, THW Halver und der Feuerwehr Kierspe. Die vielen Helfer aus den Einheiten sind mit der Bitte um tatkräftige Hilfe an dem Samstag eingeladen. Hier erhofft sich „Brummi“ und Christopher Eichert eine erneute große Beteiligung, um so eine reibungslose Weihnachtsbaumsammlung durchführen zu können. Für viele aktive Einsatzkräfte ist es langjährige Tradition an dieser Veranstaltung zu Gunsten der Jugend im DRK und Jugendfeuerwehr dabei zu sein.

Nun noch eine Bitte des Organisationsteams an unsere Bürger. Bitte stellen Sie den ausgedienten Weihnachtsbaum bis spätestens 8.30 Uhr am 11.01.2014 gut sichtbar an den Straßenrand. Nur so kann ein Abtransport gewährleistet werden.
Die „Baumschubser „ und Sammler sind über ihre Mithilfe dankbar. Achja fast vergessen. In den letzten Jahren gab es immer wieder Personen, die als Trittbrettfahrer versuchten entsprechenden Spenden zu sammeln. Fragen Sie im Zweifel nach dem Sammelausweis den jeder Sammler vorweisen kann. Ansonsten bitten wir Sie, die Polizei umgehend zu benachrichtigen.


Aktuelle News


TH 0 Baum auf Strasse
10 Dezember

Der Löschzug 1 wurde um 14:51 Uhr zur B237 in[...]

TH 0 Baum auf Straße
10 Dezember

Um 3.19 Uhr wird der Löschzug 4 in die[...]

F 0 sonstiges feuer
30 November

Am Freitagabend um 23:35 Uhr wurden der LZ3 und[...]

TH 0 E - Call
30 November

Zu einem Verkehrsunfall aufgrund von[...]

TH 0 Amtshilfe
30 November

Im Rahmen der Amtshilfe für die Polizei wurde[...]

Alle News [...]