Aktuelle News


Kleinbrand
07 Dezember

Der Löschzug 3 sowie das Unterstützungs -Löschfahrzeug des LZ 2 wurden um 7.23 Uhr durch die Kreisleitstelle in Lüdenscheid zu einem Kleinbrand am Meienborn alarmiert.
Ein Bewohnerin hatte sich versehentlich ausgesperrt und vermutlich den Herd im Küchenbereich angelassen. Von den eintreffenden Einsatzkräften des Löschzuges 3 konnte keine Rauch - oder Flammentwicklung festgestellt werden. Zur Schadensminimierung wurde aus diesem grund auf eine gewaltsame Türöffnung verzichtet und das etwas zeitlich versetzte Eintreffen des Unterschützungslöschfahrzeuges mit dem Türöffnungssatz gewartet. Mit Hilfe eines entsprechenden Türöffnungssatzes kann ein Zutritt durch die Wohnungstür, ohne größeren Schaden zu verursachen, geschaffen werden.

Nachdem die Tür geöffnet war, konnte während des Kontrollganges innerhalb der Wohnung keine Feststellung eines Brandes getroiffen werden. Somit wurde die Einsatzstelle der Eigentümerin übergeben und der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Einsatzleiter Hauptbrandmeister Nils Parziegla

Hilfeleistungslöschfahrzeug 20/3 (HLF), Löschgruppenfahrzeug 20/3 (LF), Löschgruppenfahrzeug 20/2

Aktuelle News


F 1 Feuer im Gebäude
18 August

Um 19:46 Uhr wurden die Löschzüge 1 und 2 zu[...]

F Melder Heimrauchmelder
13 August

Um 16:52 Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte in[...]

F Melder Brandmeldeanlage
13 August

Um 13:40 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines[...]

F Melder Brandmeldeanalge
13 August

Um 9:30 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines[...]

ABC 0 auslaufende Betriebsstoffe
12 August

Der Löschzug 2 wurde um 10:48 Uhr zu einer[...]

Alle News [...]