Aktuelle News


27 September Atemschutzlehrgang bestanden

Seit dem 04.September hieß es für 4 junge Feuerwehrangehörige Samstag bzw. Sonntags früh um 7 Uhr den Weg nach Iserlohn zum Kreislehrgang Atemschutz anzutreten. Der Atemschutzlehrgang vermittelt den Teilnehmern zum einen theoretisches Wissen über die Atemgifte und deren Wirkung, und zum anderen über den Aufbau und Funktionsweise eines Atemschutzgerätes. Zum Lehrgang gehört aber auch die Gewöhnung an das Atmen unter einer Atemschutzmaske und die ersten Atemschutzübungen mit dem angeschlossenem Gerät in der Atemschutzübungsstrecke des Servicecenters. In der Übungsstrecke können die unterschiedlichsten Einsatzabläufe dargestellt werden. So kann zusätzlich zur räumlichen Enge, die Übungsanlage verraucht, verdunkelt bzw erwärmt werden, umso zusätzliche Belastungen für den Lehrgangsteilnehmer zuschaffen. Aufgrund der körperlichen Belastung müssen Atemschutzgeräteträger mindestens alle 3 Jahre bei einem Arbeitsmediziner die arbeitsmedizinische Untersuchung nach G26.3 erfolgreuch bestehen. Neben Jan Brück vom Löschzug 1 haben Marcel Schirmer, Maik Clever, und Dennis Belinski vom Löschzug 4 erfolgreich den Lehrgang bestanden, und stehen somit nun als Atemschutzgeräteträger bei Einsätzen im Dienst. Herzlichen Glückwunsch allen Kiersper Teilnehmern

Aktuelle News


TH 0 Baum auf Strasse
26 Juli

Ein umgestürzter Baum auf der B 54 zwischen[...]

F 1 Brand im Gebäude
26 Juli

Die Löschzüge 1 + 2 wurden gegen 11.18 Uhr zu[...]

TH 0 Wasserschaden
24 Juli

Starke Regenfälle sorgten für eine[...]

TH P Tür Person hinter Tür
23 Juli

Die Löschzüge 3 + 1 wurden um 18.42 Uhr zur[...]

F Melder Brandmeldeanlage
23 Juli

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage eines[...]

Alle News [...]