Aktuelle News


Kleinbrand
18 August

Am frühen Sonntagmorgen um 0.59 Uhr wurden die Löschzüge 2 + 1 zu einem Brand in der Wiesenstraße alarmiert.
Zwar war als Alarmierungsstichwort „ Gebäudebrand brennen Bäume vor dem Gebäude“ auf den Meldeempfänger zu lesen, doch nach Eintreffen des ersten Löschgruppenfahrzeuges stellte sich der Brand als Kleinbrand in einer Lebensbaumhecke heraus. Im unmittelbaren Zugangsbereich zu einem Mehrfamilienhaus war dieses Feuer aus derzeit noch unbekannten Gründen ausgebrochen. Zum Ablöschen des Heckenbrandes wurde 1 Hohlstrahlrohr eingesetzt und nach kurzer Zeit konnte das Feuer gelöscht werden.
Durch das Wässern des Heckenbodens sollten eventuell vorhandene Glutnester als erneute Zündquelle ausgeschlossen werden.
Nach gut einer Stunde konnten die Löschzüge die Einsatzstelle verlassen und die Standorte anfahren.

Einsatzleiter Hauptbrandmeister Oliver Aberle

Eingesetztes Gerät
2 LF 20, 2 HLF 20, ELW 1, DRK Kierspe

Aktuelle News


F melder Brandmeldeanlage
17 Juni

Eine glimmende Zigarette, die einen Papierkorb in[...]

Jubiläum 50 Jahre Jugendfeuerwehr
15 Juni

Am gestrigen Abend kam es zu einem weiteren[...]

ABC 0 Auslaufende Betriebsstoffe
12 Juni

Um 19:21Uhr wurden der Löschzug 2 zu einer[...]

TH 0 Hindernis auf Fahrbahn
10 Juni

Der Löschzug IV wurde von der Polizei auf die K3[...]

F 0 Unklarer Rauch
09 Juni

Um 12:01 Uhr wurden die Löschzüge 1 und 2 in[...]

Alle News [...]