Aktuelle News


Brandmeldeanlage
20 Juli

Durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage im AWO-Seniorenheim am Haunerbusch wurden die Löschzüge 1+2 am heutigen Samstag um 13:20 Uhr alarmiert. Die ersten eingetroffenen Einsatzkräfte stellten sofort fest, dass aus einem Kippfenster des Gebäudes Rauch austrat. Eine Mitarbeiterin des AWO-Heims bestätigte dies und erzählte dem Einsatzleiter, dass dies im 2. OG, Wohnbereich A wäre. Dieser Gebäudeabschnitt beinhaltet 15 Bewohner.

Daraufhin wurden die Löschzüge 3 + 4, sowie das DRK Kierspe und DRK Herscheid nachalarmiert. Der Löschzug 2 „Stadtmitte“ war auf einer Ausbildungsveranstaltung in Münster und somit nicht verfügbar. Es wurde mit der Evakuierung begonnen und die Bewohner dem DRK zur weiteren Betreuung übergeben. 3 eingetroffene Notärzte aus Kierspe übernahmen die Sichtung der Patienten und die Zuweisung in die entsprechenden Krankenhäuser.

Ebenfalls nachalarmiert wurde die Drehleiter des Löschzug 1 aus Meinerzhagen mit 3 Kameraden.

Dass es sich um eine Großübung von AWO,DRK und der Feuerwehr handelte, wurde den Einsatzkräften erst nach einer gewissen Zeit klar. Selbst die Bewohner und Besucher hatten davon nichts gewusst. Umso mehr freuten sich die Initiatoren, dass es so gut abgelaufen war.

Die Übung dauerte 4 Stunden und wurde von Brandoberinspektor Andreas Pfaffenbach geleitet.

Weitere Einzelheiten folgen.


Aktuelle News


F melder Brandmeldeanlage
17 Juni

Eine glimmende Zigarette, die einen Papierkorb in[...]

Jubiläum 50 Jahre Jugendfeuerwehr
15 Juni

Am gestrigen Abend kam es zu einem weiteren[...]

ABC 0 Auslaufende Betriebsstoffe
12 Juni

Um 19:21Uhr wurden der Löschzug 2 zu einer[...]

TH 0 Hindernis auf Fahrbahn
10 Juni

Der Löschzug IV wurde von der Polizei auf die K3[...]

F 0 Unklarer Rauch
09 Juni

Um 12:01 Uhr wurden die Löschzüge 1 und 2 in[...]

Alle News [...]