Aktuelle News


Kreisleistungsnachweis
12 Mai

Alljährlich führt der Kreisfeuerwehrverband Märkischer Kreis der Leistungsnachweis durch. Der Leistungsnachweis gliedert sich in einen feuerwehrtechnischen, schriftlichen und sportlichen Teil. Das Anlegen von Knoten und Stichen als vierter Themenbereich rundet die Aufgabenstellung ab.
Die Richtlinien des Verband der Feuerwehren NRW (VDF NRW) sieht die Möglichkeit die Teilnahme als Staffel oder als Gruppe vor. Eine Staffel setzt sich aus 1 Staffelführer + 5 Einsatzkräften (1:5) zusammen während die Gruppe aus einem Gruppenführer + 8 Einsatzkräften besteht.

Die feuerwehrtechnische Übung wird nach Fehlerpunkten und der Übungszeit bewertet. Je Fehlerpunkt kommen Strafsekunden zu der Übungszeit hinzu. Die erlaubte Übungszeit für die Staffel waren in diesem Jahr 4.15 Minuten und für die Gruppe 4.30 Minuten. Eine Disqualifikation der Mannschaft erfolgt zum einen bei einer Zeitüberschreitung und zum anderen wenn mehr als 15 Fehlerpunkte in den Aufgabenbereichen erreicht wurden.
Die feuerwehrtechnische Übung für beide Startmöglichkeiten ist der kritische Wohnungsbrand. Hier galt es einen Löschangriff, unter Atemschutz und Einbau des mobilen Rauchverschlusses, durchzuführen.
In diesem Jahr meldeten die Löschzüge 2- 4 jeweils 2 Staffeln während der Löschzug 1 nach einer Unterbrechung der Teilnahme erstmalig wieder eine Staffel meldete.
Neben der allgemeinen Durchführung des kreisleistungsnachweises hat der Kreisfeuerwehrverband Märkischer Kreis als zusätzlichen Anreiz Wanderpokale für die jeweils 3 schnellsten Staffeln und Wanderpokale vor einigen Jahren ausgeschrieben. Dieser Pokal verbleibt nach 3 maligen Gewinnen endgültig in der jeweils erfolgreichen Mannschaft.
In diesem Jahr gelang es der Staffel aus dem Löschzug 3 Rönsahl erneut den Platz 1 gemeinsam mit der Staffel aus Hemer Frönsberg zu erreichen. Beide Staffeln erreichten sowohl im feuerwehrtechnischen Prüfungsteil als auch in den Fehlerpunkten die gleichen Wertungen. Platz 3 geht an die Jugendwarte der Feuerwehr Herscheid. Die weiteren Kiersper Staffeln beendeten die Aufgabe im oberen Mittelfeld der Wertung. Dies ist umso erfreulicher als es auch in diesem jahr nicht alle Teams geschafft haben die Ziele und Aufgaben im Kreisleistungsnachweis erfolgreich zulösen.
In der Gruppenwertung scheint es wohl so zu sein das die Gruppe aus der Feuerwehr Halver Bommert ein Abo auf Platz 1 gebucht hat. Diese Gruppe belegt seit einigen Jahren ununterbrochen den ersten Rang gefolgt in diesem Jahr durch 2 Gruppen der Feuerwehr Herscheid Rärin.
In den Jahren 2014 – 2015 wird der Kreisleistungsnachweis durch die Feuerwehr Lüdenscheid ausgerichtet.


Aktuelle News


F 1 Brand am Gebäude
26 März

Um 01:06 Uhr wurden die Löschzüge 2 und 1 in[...]

F 0 Jagdhaus
25 März

Während des Ausbildungsdienstes "Einsatz in[...]

F 0 Waldbrand
25 März

Um 15:57Uhr wurde der Löschzug IV nach Vor der[...]

ABC 0 Ölspur
24 März

Um 18:25Uhr wurden die Löschzüge III und I zu[...]

ABC 0 Ölspur
19 März

Um 13:23 Uhr wurde der Löschzug IV auf die[...]

Alle News [...]