Aktuelle News


Fächenbrand
05 April

Vermutlich durch heiße Asche kam es am heutigen Morgen gegen 8.20 Uhr zu einem Flächenbrand im Bereich der Bachstraße/Leharstraße.
Aufgrund der noch nicht eingesetzten Vegitation entzüdete sich Altgras und Restlaub. Glücklicherweise wurde der Entstehungsbrand von mehreren Passanten bemerkt und der Notruf gewählt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr unternahm ein Anwohner erste Löschversuche mit Wassereiemern.
Der alarmierte Löschzug 2 begrenzte die Brandfläche auf ca 20 qm und löschte den Brand mit einem Hohlstrahlrohr ab. Die umliegende Brachfläche wurde vorsichtshalber bewässert. Nach knapp einer Stunde Einsatzzeit konnten die Einsatzkräfte die Einsatzbereitschaft des Löschzuges der Kreisleitstelle melden.

LZ 2 mit 3 Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften

Einsatzleiter Hauptbrandmeister Achim Hoffmann


Aktuelle News


TH 0 P Tür Person hinter Tür
19 April

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde der[...]

TH 0 Verkehrsunfall
19 April

Der LZ 1 wurde gegen 16.55 Uhr zu einem[...]

F F Melder Brandmeldeanlage
19 April

Gegen 11.14 wurden die Löschzüge 1 + 2 aufgrund[...]

ABC 0 Ölspur
18 April

Um 18:33Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte[...]

Starter Set für die Kinderfeuerwehr
18 April

Heute holten der Wehrleiter Georg Würth und[...]

Alle News [...]