Aktuelle News


Türöffnungsseminar
25 Oktober

Bereits am vorletzten Wochenende besuchten Kevin Schriever LZ 1, Jonas Kussek LZ 2, Kevin Heinrich LZ 3 und Sebastian Hager ein Türöffnungsseminar.

In diesem Seminar werden die Grundbegriffe und erste Fertigkeiten zum Öffnen verschlossener Türen vermittelt. Die Schadensminimierung beim Öffnen der Türen als Ausbildungsziel ist eins der Schwerpunkthemen. Die Türöffnung soll in der Regel ohne großen Schaden an den Wohnungstüren erfolgen. Dies kann auf verschiedenste Art erfolgen. Welche der Öffnungstechniken angewandt wird, liegt letztlich an der Türausführung.

Neben der Schadensminimierung soll der Zugang zeitnah dem Rettungsdienst ermöglicht werden. Die Feuerwehr wird in aller Regel durch den Rettungsdienst oder Pflegedienste zur Türöffnung angefordert. Oftmals ist der Patient oder der Wohnungsnutzer nicht mehr in der Lage, eigenständig, die Eingangstür zu öffnen.

In diesen Fällen unterstützt die Feuerwehr und übergibt der anwesenden Polizei nach der Türöffnung die Wohnung. Eine Türöffnung im privaten Bereich durch die Feuerwehr erfolgt nicht.

Aufgrund des demographischen Wandels steigt die Anzahl der Hilfeersuchen alljährlich deutlich an.


Aktuelle News


F melder Brandmeldeanlage
17 Juni

Eine glimmende Zigarette, die einen Papierkorb in[...]

Jubiläum 50 Jahre Jugendfeuerwehr
15 Juni

Am gestrigen Abend kam es zu einem weiteren[...]

ABC 0 Auslaufende Betriebsstoffe
12 Juni

Um 19:21Uhr wurden der Löschzug 2 zu einer[...]

TH 0 Hindernis auf Fahrbahn
10 Juni

Der Löschzug IV wurde von der Polizei auf die K3[...]

F 0 Unklarer Rauch
09 Juni

Um 12:01 Uhr wurden die Löschzüge 1 und 2 in[...]

Alle News [...]