Aktuelle News


Ölspur
08 Oktober

Der Löschzug 1 wurde um 6.30 Uhr zur Beseitigung von Umwelt - und Rutschgefahren auf der Strasse von Bennighausen zur B237 alarmiert. Bereits vor dem Ausrücken konnten die alarmierten Einsatzkräfte, eine Fortsetzung der Kraftstoffverunreinigung bis mindestens zum Kreuzungsbereich Wildenkuhlen, während der Anfahrt zum Gerätehaus in der Wehestrasse feststellen.
Vom Löschzug wurden als erste Einsatzmaßnahmen im Kreunzugsbereich Kölnerstrasse/Friedrich Ebertstrasse entsprechende Warnschilder aufgestellt sowie mit Bindemittel die Fahrbahn an der Gefahrenschwerpunkten abgstumpft.

Durch die gleichfalls vor Ort im Einsatz befindliche Polizei konnte der Verursacher kurze Zeit in den Eierkurven mit einem defekten PKW angetroffen werden. Vermutlich eine Leckage in der Kraftstoffleitung sorgte für eine entsprechende Kraftstoffverunreinigung auf der Fahrbahn.

Aufgrund der Länge der Öl(Diesel)spur wurde der städtische Bauhof sowie der Landesbetrieb Strassen NRW hinzugezogen. Von diesen Behörden wurde eine entsprechende Fachfirma zur Strassenreinigung beauftragt.

Durch diese Maßnahme konnte der Löschzug 1 nach gut einer Stunde den Einsatz beenden.

Einsatzleiter Brandoberinspektor Andreas Pfaffenbach

Aktuelle News


TH O Person hinter Tür
18 September

Eine gestürzte und hilflose Person war Grund der[...]

F 0 Melder Brandmeldeanlage
14 September

Die Löschzüge 1 + 2 wurden um 12.48 Uhr durch[...]

TH 0 Hindernis auf Strasse
13 September

Um 14.34 Uhr wurden der Löschzug 2 und 1 zur[...]

THO Wasserschaden
10 September

Für einige Kameraden des Löschzuges 1 war die[...]

F 0 gelöschter Brand
07 September

Um 19.20 Uhr wurde die kleine[...]

Alle News [...]