Aktuelle News


Ölspur
31 Januar

Ein geplatzter Hydraulikschlauch eines landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuges war Anlaß für eine einige 100 m lange Ölspur von Vormholt Richtung der L 528.
Der kurz vor 19 Uhr alarmierte Löschzug 4 konnte die Ölspur mit einigen Säcken Ölbindemittel abstumpfen und den überwiegenden Teil des Mineralöls aufnehmen.
Nach gut einer Stunde Einsatzzeit wurde die Fahrbahn durch die anwesende Polizei wieder für den Verkehr freigegeben.

Während er Arbeiten zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft wurde der Löschzug 4 von einem Wildunfall auf der L 528 im Bereich der Ortschaft Höltershaus durch Verkehrsteilnehmer informiert. Der Löschzug sicherte die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei und des Jagdberechtigten ab. Dieser kümmerte sich um die beiden verendeten Rehe.

Aktuelle News


F 1 Brand am Gebäude
26 März

Um 01:06 Uhr wurden die Löschzüge 2 und 1 in[...]

F 0 Jagdhaus
25 März

Während des Ausbildungsdienstes "Einsatz in[...]

F 0 Waldbrand
25 März

Um 15:57Uhr wurde der Löschzug IV nach Vor der[...]

ABC 0 Ölspur
24 März

Um 18:25Uhr wurden die Löschzüge III und I zu[...]

ABC 0 Ölspur
19 März

Um 13:23 Uhr wurde der Löschzug IV auf die[...]

Alle News [...]