Aktuelle News


Seminar Flüssigkeitsmangel/Verlust
24 November

Trinken wie Spitzensportler - Feuerwehr überprüft eigene Flüssigkeitszufuhr Trinken – viel und richtig! Wie, wann, warum? Feuerwehrfrauen und –Männern geht es wie Spitzensportlern. Sie sollten viel und häufig trinken. Nicht nur bei Einsätzen und danach, auch im Alltag, d.h. jeden Tag zwei Liter reine Flüssigkeitsaufnahme. Ausreichende Flüssigkeit sorgt für Fitness, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit. Die Feuerwehrmitglieder schützt reichlich Trinken zudem beim Tragen der Brandschutzkleidung vor Dehydrierung.

Die Beschreibung des Seminarinhaltes der Ernährungsberaterin Andrea Hase macht deutlich welche Belastungen Einsatzkräfte abhängig von Jahres- oder Tageszeit ausgesetzt sind.
Aus diesem Grund fand erstmals ein entsprechendes Seminar für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kierspe im Gerätehaus Vollme statt. Mit den unterschiedlichsten Mineralwasserproben und den damit verbundenen Trinkproben wurde den Teilnehmer die Vor – und Nachteile der einzelnen Getränke erläutert.
Ein weiteres Themengebiet war die richtige Zusammensetzung der täglichen Getränke und die Problematik der Kalorienaufnahme durch die unterschiedlichsten Getränke

Weitere Infos folgen

Entsprechenden ausführlichen Bericht bitte der örtlichen Presse entnehmen



Aktuelle News


F melder Brandmeldeanlage
17 Juni

Eine glimmende Zigarette, die einen Papierkorb in[...]

Jubiläum 50 Jahre Jugendfeuerwehr
15 Juni

Am gestrigen Abend kam es zu einem weiteren[...]

ABC 0 Auslaufende Betriebsstoffe
12 Juni

Um 19:21Uhr wurden der Löschzug 2 zu einer[...]

TH 0 Hindernis auf Fahrbahn
10 Juni

Der Löschzug IV wurde von der Polizei auf die K3[...]

F 0 Unklarer Rauch
09 Juni

Um 12:01 Uhr wurden die Löschzüge 1 und 2 in[...]

Alle News [...]