Aktuelle News


Die Feuerwehr Kierspe sagt Danke
11.11.2011

Entgegen des heutigen Berichtes der örtlichen Press wurde bereits gestern Nachmittag die Einmündung Wehestraße/Kölnerstraße für den Verkehr freigegeben. Nach knapp 3 Monaten Bauzeit, rechtzeitig vor dem Beginn des Winters, konnten die Arbeiten soweit abgeschlossen werden, das eine Nutzung wieder möglich ist.
Nachdem nun das Nadelöhr Kamperbach als einzige Zufahrtsmöglichkeit zur Windfuhr, An der Währ und der Wehestraße entlastet wird, möchte sich die Feuerwehr bei den Anwohner in diesem Bereich für die entgegengebracht Geduld und Verständnis bedanken.

Nicht nur der normale Dienstbetrieb im Löschzug 1 sorgte für manche extreme Verkehrssituation, sondern allein während der Bauzeit musste der Löschzug 1 zu insgesamt 32 Einsätzen durch das Nadelöhr Kamperbach ausrücken.
Ferner fand im September der lang geplante interkommunale Grundlehrgang an 3 Wochenenden im dortigen Standort statt.

Aus diesem Grunde möchte sich die Feuerwehr nochmals bei allen Anwohnern, Unternehmen und Verkehrsteilnehmer für das entgegengebrachte Verständnis bedanken.


Aktuelle News


TH O Person hinter Tür
16 Mai

Gegen 23:10 Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte in[...]

F F Melder Brandmeldeanlage
09 Mai

In das Industriegebiet Wildenkulen wurde der LZ 1[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
04 Mai

Großes Glück hatten gegen 17:45 Uhr die[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
30 April

Um 23:54Uhr wurde der Löschzug IV nach[...]

ABC 0 auslaufende Betriebsstoffe
29 April

Um 18:30Uhr wurden die Löschzüge 3 und 1 zu[...]

Alle News [...]