Aktuelle News


Jugendfeuerwehrdienst mal „anders“
25 Oktober

Relativ unspektakulär begann der letzte Dienst der Jugenfeuerwehr vor den Herbstferien am letzten Dienstag. Unter fachkundiger Anleitung von Brandmeister Stefan Nies (LZ III) , galt es, sich bei Gymnastikübungen in der Turnhalle Rönsahl warm zu machen , bevor er die Jungen und Mädchen auf den eigentlichen Hauptteil des Dienstes hinführen konnte .
Um sich in jeder Situation – nicht nur während der Zeit in der Jugendfeuerwehr – sicher fühlen zu können , wurde den Jugendlichen näher gebracht , wie man sich in heiklen Situationen verhalten kann ! Dazu zeigte Stefan Nies als jahrelanger , aktiver Kampfsportler unterschiedlichste Schlag – und Hebeltechniken der „Ju-Jutsu“ und „Hapkido-Kampfkunst“ .
Diese Techniken ermöglichen selbst Laien , sich in heiklen Situationen selbst zu verteidigen , einen potenziellen Angreifer in die Flucht zu schlagen oder sogar für mehrere Minuten bewegungsunfähig zu machen !
Nach einem spannenden und lehrreichem Dienst konnten so die Jugendfeuerwehrwarte und Betreuer die Jungen und Mädchen mit gestärktem Selbstbewusstsein und einem Stück mehr Know-How in die verdienten Herbstferien entlassen , wenn es darum geht auch mal eine heikle Situation meistern zu müssen !


Autor + Bilder Oli Zimmer

Aktuelle News


TH O Person hinter Tür
16 Mai

Gegen 23:10 Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte in[...]

F F Melder Brandmeldeanlage
09 Mai

In das Industriegebiet Wildenkulen wurde der LZ 1[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
04 Mai

Großes Glück hatten gegen 17:45 Uhr die[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
30 April

Um 23:54Uhr wurde der Löschzug IV nach[...]

ABC 0 auslaufende Betriebsstoffe
29 April

Um 18:30Uhr wurden die Löschzüge 3 und 1 zu[...]

Alle News [...]