Aktuelle News


Verkehrsunfall eingeklemmte Person
09 September

Kurz vor 12 Uhr wurde die Kreisleitstelle über einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B 237/Einmündung Waldheimstrasse durch mehrere Anrufer informiert. Daraufhin wurden der Rettungsdienst des Märkischen Kreises Wache Meinerzhagen, der diensthabende Notarzt Kierspe sowie der Löschzug 1 der Feuerwehr Kierspe zur Einsatzstelle alarmiert und entsandt.
Beim Einbiegen aus der Waldheimstrasse auf die B 237 übersah ein Verkehrsteilnehmer einen in Richtung Rönsahl fahrenden Transporter. Bei dem Zusammenstoß wurde der PKW Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt.
Nach einer ersten med. Behandlung wurde durch die Einsatzkräfte des Löschzuges 1 eine Rettungsöffnung mittels hydraulischen Rettungsgeräts geschaffen. Durch diese Öffnung konnte der Patient vom Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden und nach einer kurzen weiteren Behandlung im Rettungswagen dem Klinikum in Lüdenscheid zugeführt werden.
Durch die Vollsperrung der B237 kam es für ca. 2 Stunden zu erheblichen Verkehrbehinderungen im Kiersper Stadtgebiet.

Einsatzleiter Brandinspektor Ralf Potthoff


Aktuelle News


F 1 Brand am Gebäude
26 März

Um 01:06 Uhr wurden die Löschzüge 2 und 1 in[...]

F 0 Jagdhaus
25 März

Während des Ausbildungsdienstes "Einsatz in[...]

F 0 Waldbrand
25 März

Um 15:57Uhr wurde der Löschzug IV nach Vor der[...]

ABC 0 Ölspur
24 März

Um 18:25Uhr wurden die Löschzüge III und I zu[...]

ABC 0 Ölspur
19 März

Um 13:23 Uhr wurde der Löschzug IV auf die[...]

Alle News [...]