Aktuelle News


Verkehrsunfall eingeklemmte Person
17 August

Um 11.53 Uhr alarmierte die Kreisleitstelle den Löschzug 1 zu einem Verkehrsunfall auf der B 237 in Höhe der Ortschaft Varmert. Bereits in der Alarmierungsmeldung wurde von einem umgestürzten LKW mit eingeklemmten Fahrer gesprochen.
Glücklicherweise konnte vom vorher eintreffenden Rettungsdienst die Rückmeldung " keine Person eingeklemmt" an den Löschzug gegeben werden.
Unmittelbar hinter dem Starrenkasten war der beladene Sattelzug ausgangs der Kurve aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt.
Nur durch den Umstand, das einige größere Bäume den Absturz in eine ca. 6 m tiefere gelegene Fichtenschonung verhinderten,ist es zu verdanken, das der Fahrer mit nicht lebensbedrohenden Verletzungen vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus verbracht werden konnte.
Nach ersten vorläufigen Sicherungsmaßnahmen musste der Löschzug auf einen angeforderten Kranwagen und Spezialabschleppfahrzeug warten. Eine Bergung ohne diese Hilfsmittel durch die Feuerwehr war mit deren Mitteln nicht durchführbar. In dieser Zeit konnte der Verkehr einspurig die Einsatzstelle passieren.
Mit dem Eintreffen der Bergungsfahrzeug und der durchgeführten Bergung musste die B 237 für mehr als 2 Stunden gesperrt werden.

Nach kanpp 5 Stunden Einsatzdauer konnte der Löschzug 1 einrücken.

Einsatzleiter Brandinspektor Ralf Potthoff


Aktuelle News


F 1 Brand am Gebäude
26 März

Um 01:06 Uhr wurden die Löschzüge 2 und 1 in[...]

F 0 Jagdhaus
25 März

Während des Ausbildungsdienstes "Einsatz in[...]

F 0 Waldbrand
25 März

Um 15:57Uhr wurde der Löschzug IV nach Vor der[...]

ABC 0 Ölspur
24 März

Um 18:25Uhr wurden die Löschzüge III und I zu[...]

ABC 0 Ölspur
19 März

Um 13:23 Uhr wurde der Löschzug IV auf die[...]

Alle News [...]