Aktuelle News


Verkehrsunfall eingeklemmte Person
27 Juni

Am Montagnachmittag befuhr eine Fahrerin vom Haunerbusch kommend, talwärts die Straße im Hofe, als sie sich mit ihrem PKW aus bislang ungeklärter Ursache in Höhe der Einmündung „ Füllenfeld „ überschlug und auf der Fahrerseite liegen blieb.
Passanten und Anwohner setzten daraufhin einen entsprechenden Notruf, mit dem Hinweis das die Insassen womöglich im Fahrzeugwrack eingeklemmt sein könnten, an die Kreisleitstelle in Lüdenscheid ab Diese alarmierte daraufhin den Rettungsdienst, einen niedergelassenen Arzt, den Notarzt im Klinikum sowie den Löschzug 1 der Feuerwehr Kierspe.
Noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte gelang es Anwohnern, sowohl die Fahrerin als auch den 3 jährigen Enkel aus dem Fahrzeug zu befreien und zu betreuen. Beide hatten diesen Unfall, dank angelegtem Sicherheitsgurt bzw. das Kleinkind im entsprechenden Kindersitz, ohne größere Verletzungen mit einem erheblichen Schrecken überstanden.
Eine eingehende medizinische ärztliche Untersuchung ergab keine Anzeichen auf weitere Verletzungen und somit bestand auch kein Anlass für einen Transport ins Klinikum Lüdenscheid.
Nachdem die anwesende Polizei die Unfallaufnahme beendet hatte, konnte der Löschzug das Fahrzeug mittels Seilwinde wieder aufrichten und in einer Hauszufahrt bis zur Abholung durch einen Abschleppdienst abstellen. Anschließend wurde der Unfallbereich von Glassplittern und anderen Fahrzeugteilen gereinigt.
Nach einer Stunde konnte die Sperrung der Straße „ Im Hofe“ wieder aufgehoben werden und der Löschzug 1 die Einsatzstelle wieder verlassen.

Einsatzleiter Brandinspektor Ralf Potthoff


Aktuelle News


TH O Person hinter Tür
16 Mai

Gegen 23:10 Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte in[...]

F F Melder Brandmeldeanlage
09 Mai

In das Industriegebiet Wildenkulen wurde der LZ 1[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
04 Mai

Großes Glück hatten gegen 17:45 Uhr die[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
30 April

Um 23:54Uhr wurde der Löschzug IV nach[...]

ABC 0 auslaufende Betriebsstoffe
29 April

Um 18:30Uhr wurden die Löschzüge 3 und 1 zu[...]

Alle News [...]