Aktuelle News


Ölspur
05 Juni

Ein Ölspur im Bereich Bürhausen war Anlass zur Alarmierung des Löschzuges 3 gegen 17.30 Uhr durch die Kreisleitstelle. Während der Löschzug 3 die angegebene Einsatzstelle anfuhr wurde der Löschzug 1 ebenfalls für eine Ölspur im Bereich Schnörrenbach alarmiert.
Durch das Abfahren der Ölspur von Bürhausen in Richtung Kierspe wurde schnell ersichtlich, das es sich wohl um eine gemeinsame, mit wenigen Unterbrechungen, Ölspur handeln muß.
Aufgrund der Länge (ca.900 Meter) und durch der Tatsache, dass es sich hierbei um Hydraukliköl als Verunreinigung wurde eine Fachfirma zur Entsorgung hinzugezogen. Je nach Art und Zusammensetzung des Hydrauliköls ist eine Aufnahme mit den herkömmlichen Bindemitteln der Feuerwehr schwierig und muß mehrmals wiederholt werden. Dabei handelt es sich um eine zeit- und personalintensive Maßnahme mit entsprechender Gefährdung der Einsatzkräfte durch den fließenden Verkehr.

Durch das Heißdampfverfahren des Spezialfahrzeuges werden auch diese speziellen Öle schnell und effektiv aus dem Fahrbahnbelag entfernt.

Einsatzleiter vor Ort Hauptbrandmeister Karsten Werner


Aktuelle News


F 1 Rauchentwicklung aus Gebäude
28 April

Um 19:49 Uhr wurden die Löschzüge 1 und 2 zu[...]

ABC 0 Ölspur
27 April

Eine Ölspur von Meinerzhagen bis nach Bollwerk[...]

TH 0 Tragehilfe
27 April

Um 13:42 Uhr wurde der Löschzug 1 zu einer[...]

TH 0 P Tür Person hinter Tür
23 April

Um 10:45Uhr wurde der Löschzug IV durch die[...]

F 2 Brand im Gebäude mehrfache Menschenrettung
20 April

Um 14:20Uhr wurden die Löschzüge 1, 2 und 4 in[...]

Alle News [...]