Aktuelle News


Ölspur oder Ölfläche
16 Mai

Das Einsatzstichwort der am frühen Morgen erfolgten Alarmierung des Löschzuges 1 lautete zwar Ölspur aber auf Grund der Ausmaße ist eher von einer Ölfläche zusprechen.
An einem auf dem Firmengelände eines Reifenfachhandels abgestellten LKW hatten unbekannte Täter versucht größere Mengen Diesel abzuzapfen und den LKW aufzubrechen. Aus einem der beiden beschädigten Kraftstofftanks flossen ca 300 Liter Kraftstoff aus.
Den zweiten ebenfalls mit ca 300 Liter befüllten Tank, konnten die Einsatzkräfte vor dem Auslaufen abdichten und sichern. Eine weitere und noch größere Umweltgefährdung konnte so abgewendet werden.

Den alarmierten Eisatzkräften gelang es kurz bevor größere Mengen Dieselkraftstoff durch einen Oberflächengulli in die Vollme gelangten diese mit Hilfe von Ölbindindemittel zu sichern. Kleinste, bereits im Abflußgulli befindliche Dieselmengen, konnten am Einflauf der Entwässerung abgefangen werden.

Die ca 200 qm große Ölfläche auf dem Firmengelände wurde von einem Spezialentsorgungsunternehmen mit Hilfe eines Heißdampfverfahrens gereinigt.Nach Beendigung der Arbeiten konnte um 4.45 Uhr der Einsatz nach 4 Stunden beendet werden

Einsatzleiter vor Ort Brandmeister Ralf Pennekamp


Aktuelle News


TH 2 Übung Bahnunfall
18 Oktober

In der heimischen Presse wurde am Samstag aktuell[...]

F 0 PKW Brand
14 Oktober

Der Löschzug 4 wurde um 15.30 Uhr zu einem PKW[...]

Seminar Erste Hilfe
9 Oktober

Für die Grundlehrgänge 2016 und 2017 fand am[...]

TH 0 Verkehrsunfall
06 Oktober

Zu einem Verkehrsunfall kam es gegen 21:10 Uhr[...]

ABC 0 Ölspur
03 Oktober

Um 15:58 Uhr wurde der Löschzug 2 Stadtmitte in[...]

Alle News [...]