Aktuelle News


Küchenbrand
28 Februar

Der Aufmerksamkeit eines Anwohners ist es zu verdanken, das am Montagabend ein entstehender Küchenbrand frühzeitig entdeckt wurde. Von seinem Balkon konnte er in der Küche einer gegenüberliegenden Wohnung einen Feuerschein entdecken und alamierte die Feuerwehr.Von der Kreisleitstelle wurden die Löschzüge 1 + 2 zur Einsatzstelle entsandt. Der in der Wohnung anwesende Sohn der Familie bemerkte ebenfalls den im Bereich einer Dunstabzugshaube entstanden Brand und unternahm erste erfolgreiche Löschversuche.
Das Wissen, wie man einen Entstehungsbrand auch mit einfachen Mitteln ablöscht, war ihm durch die verschiedenen Lerninhalte der Brandschutzerziehung bekannt.
Von der Feuerwehr wurde nur ein Kleinlöschgerät Kübelspritze) zur Sicherung und eventuellen Nachlöscharbeiten vorgenommen.
Bei seinen Löschversuchen atmete der Sohn geringe Mengen an Brandgasen ein bzw. zog sich leichte Brandverletzungen an den Händen zu. Der Rettungsdienst des Märkischen Kreises führt den Patienten nach einer ersten Behandlung dem Klinikum Lüdenscheid einer weitergehenden Untersuchung zu.
Im Einsatz waren der LZ 1 + 2 mit 6 Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften. Einsatzleiter Hauptbrandmeister Bernd Kemper

Aktuelle News


TH 0 P Tür Person hinter Tür
19 April

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde der[...]

TH 0 Verkehrsunfall
19 April

Der LZ 1 wurde gegen 16.55 Uhr zu einem[...]

F F Melder Brandmeldeanlage
19 April

Gegen 11.14 wurden die Löschzüge 1 + 2 aufgrund[...]

ABC 0 Ölspur
18 April

Um 18:33Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte[...]

Starter Set für die Kinderfeuerwehr
18 April

Heute holten der Wehrleiter Georg Würth und[...]

Alle News [...]