Aktuelle News


Gebäudebrand
26 Februar

Gebäudebrand Kölnerstrasse war um 8.30 Uhr das Alarmierungsstichwort der Kreisleitstelle des Märkischen Kreises für die Löschzüge 1 + 2. Zusätzlich wurden der Rettungsdienst des Märkischen Kreises und das DRK Kierspe mit gleichem Einsatzstichwort alarmiert. An der Einsatzstelle stellt es sich der Gebäudebrand schnell als Brand in einer Küche heraus.

In der Schadenswohnung war durch unbekannte Ursache ein Untertischgerät in Brand geraten und von dort hatte die Flammen auf in der Nähe befindliche Vorratsflaschen und Möbel übergegriffen. Der eingesetzte Atemschutztrupp löschte den Brandherd, nach dem Setzen eines Rauchverschlusses, mit einem Kleinlöschgerät gezielt vorläufig ab und beförderte die noch klimmenden Brandrückstände zum endgültigen Ablöschen ins Freie. Durch das Setzen des mobilen Rauchverschlusses und einer parallelen Überdruckbelüftung konnte der Schaden deutlich in der Wohnung, ausgenommen die betroffene Küche, minimiert werden.

Vorsorglich wurde die betroffene Bewohnerin zur Untersuchung ins Klinikum Lüdenscheid verbracht. Eingesetzte Kräfte der Feuerwehr Kierspe 6 Fahrzeuge mit 41 Einsatzkräften. Diese wurden unterstützt durch das DRK Kierspe mit 3 Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften sowie dem Rettungsdienst Meinerzhagen und der Polizei.

Einsatzleiter vor Ort war Brandmeister Martin Kleinfeld

Aktuelle News


TH 0 P Tür Person hinter Tür
19 April

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde der[...]

TH 0 Verkehrsunfall
19 April

Der LZ 1 wurde gegen 16.55 Uhr zu einem[...]

F F Melder Brandmeldeanlage
19 April

Gegen 11.14 wurden die Löschzüge 1 + 2 aufgrund[...]

ABC 0 Ölspur
18 April

Um 18:33Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte[...]

Starter Set für die Kinderfeuerwehr
18 April

Heute holten der Wehrleiter Georg Würth und[...]

Alle News [...]