Aktuelle News


F Heimrauchmelder
18 Februar

Um 5:18 wurden die Kameraden des Löschzuges 1 durch ihre Meldeempfänger aus dem Schlaf gerissen. In der unteren Kölner Straße hatte ein Rauchwarnmelder ausgelöst.
Vor Ort fanden die Einsatzkräfte eine stark verrauchte Wohnung vor. Ein Trupp mit Atemschutz konnte angebranntes Kochgut auf dem Herd als Ursache feststellen und dieses ins Freie bringen. Mit dem Hochleistungslüfter wurde die Wohnung anschließend entraucht.

Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

Der Löschzug war mit 13 Kameraden und 3 Fahrzeuge unter der Leitung von Oberbrandmeister Torben Standhaft vor Ort.

Aktuelle News


TH O Person hinter Tür
16 Mai

Gegen 23:10 Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte in[...]

F F Melder Brandmeldeanlage
09 Mai

In das Industriegebiet Wildenkulen wurde der LZ 1[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
04 Mai

Großes Glück hatten gegen 17:45 Uhr die[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
30 April

Um 23:54Uhr wurde der Löschzug IV nach[...]

ABC 0 auslaufende Betriebsstoffe
29 April

Um 18:30Uhr wurden die Löschzüge 3 und 1 zu[...]

Alle News [...]