Aktuelle News


F 1 Feuer im Gebäude
25 August

Gegen 1:46 Uhr bemerkte ein Bewohner eines Hauses im Lerchenweg eine Rauchentwicklung im Keller. Nach dessen Notruf bei der Kreisleitstelle wurden die Löschzüge 1 und 2 zur Einsatzstelle alarmiert. Ein Trupp unter Atemschutz mit einen Hohlstrahlrohr und der Wärmebildkamera konnte als Ursache den brennenden Wäschetrockner ausfindig machen und diesen schnell ablöschen. Durch den Einsatz des Rauchverschlusses und einem Hochleistungslüfter konnte eine weitere Ausbreitung des Rauches in den Wohnbereich verhindert werden. Ein weiterer Trupp kontrolliert das gesamte Gebäude auf Kohlenstoffmonoxid mit einem Messgerät. Da der Hauseigentümer bei der eigenen Erkundung Rauchgase eingeatmet hatte, wurde er mit Verdacht auf eine leichte Rauchvergiftung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Nach rund 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte:

Löschzug 1:

1-Einsatzleitwagen1-01
1-Hilfeleistungslöschfahrzeug20-01
1-Hilfeleistungslöschfahrzeug20-02
1-Tanklöschfahrzeug3000-01

23 Einsatzkräfte

Löschzug 2:

2-Löschfahrzeug20-01
2-Löschfahrzeug20-02

13 Einsatzkräfte

DRK Kierspe:

2 x Medi-Pkw
KTW

4 Einsatzkräfte

Polizei

Kripo
Einsatzleiter Brandoberinspektor Andreas Pfaffenbach

Aktuelle News


TH O Person hinter Tür
16 Mai

Gegen 23:10 Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte in[...]

F F Melder Brandmeldeanlage
09 Mai

In das Industriegebiet Wildenkulen wurde der LZ 1[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
04 Mai

Großes Glück hatten gegen 17:45 Uhr die[...]

TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
30 April

Um 23:54Uhr wurde der Löschzug IV nach[...]

ABC 0 auslaufende Betriebsstoffe
29 April

Um 18:30Uhr wurden die Löschzüge 3 und 1 zu[...]

Alle News [...]