Aktuelle News


TH 0 Unterstützung Rettungsdienst
03 Februar

Der Löschzug 1 wurde um 08:43 Uhr zur B 54 alarmiert. Der Rettungsdienst hatte um Tragehilfe sowie die Absicherung einer Hubschrauberlandung gebeten. Der auf dem Anflug befindliche Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Lünen musste jedoch, aufgrund der schlechten Sicht, in Höhe Hagen den Anflug abbrechen und seinen Standort wieder anfliegen.
Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst beim Transport des Patienten aus der Wohnung zum Rettungswagen. Im Anschluss musste der Patient dann durch den Rettungswagen in eine Spezialklinik nach Siegen gebracht werden.

Eingesetzte Kräfte und Fahrzeuge:

15 Einsatzkräfte

1 Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 ( HLF 20)
1 Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)

Einsatzleiter Hauptbrandmeister Michael Brück

Aktuelle News


TH 0 Wasserschaden
24 Juli

Starke Regenfälle sorgten für eine[...]

TH P Tür Person hinter Tür
23 Juli

Die Löschzüge 3 + 1 wurden um 18.42 Uhr zur[...]

F Melder Brandmeldeanlage
23 Juli

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage eines[...]

F O gelöschter Brand
20 Juli

Die Löschzüge 1 + 2 wurden um 11.44 Uhr mit dem[...]

TH 0 Wasserchaden
19 Juli

Während der Löschzug 1 noch die Einsatzstelle[...]

Alle News [...]