Aktuelle News


TH 1 Verkehrsunfall eingeklemmte Person
22 Juli

Um 13:59 Uhr alarmierte die Kreisleitstelle Lüdenscheid die Löschzüge IV, II und I nach Hölterhaus zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer war aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hätte sich im Vorgarten des Hauses mehrfach überschlagen. Der Fahrer konnte sich bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte selbst aus seinem Fahrzeugwrak befreien und wurde zum Glück nur leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.
Nach erster Erkundung wurde eine entsprechende Rückmeldung an die Leitstelle gegeben, sodass die Löschzüge I und II ihre Einsatzfahrt abbrechen und wieder einrücken konnten. Durch den Löschzug IV wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und der Brandschutz sichergestellt. Später unterstützte die Feuerwehr den Abschleppunternehmer noch bei der Bergung des Unfallfahrzeugs.

Für die Dauer der Einsatzarbeiten war die L528 zeitweise nur einseitig befahrbar. Leider kam es hierbei zu unschönen Situationen, da einige Schaulustige ihre Fahrgeschwindigkeit soweit verlangsamten, dass der nachfolgende Verkehr stark behindert wurde.

Eingesetzte Kräfte und Fahrzeuge:
Löschzug IV:
- Löschfahrzeug 10
- Tanklöschfahrzeug 3000
- 12 Einsatzkräfte

Löschzug I:
- Hilfeleistungslöschfahrzeug 20
- Hilfeleistungslöschfahrzeug 20
- Einsatzleitfahrzeug 1
- 25 Einsatzkräfte

Löschzug II:
- Löschfahrzeug 20
- Löschfahrzeug 20 (Kat.-Schutz)
- 8 Einsatzkräfte

Einsatzleiter: Oberbrandmeister Christopher Eichert



Aktuelle News


F 1 Brand am Gebäude
26 März

Um 01:06 Uhr wurden die Löschzüge 2 und 1 in[...]

F 0 Jagdhaus
25 März

Während des Ausbildungsdienstes "Einsatz in[...]

F 0 Waldbrand
25 März

Um 15:57Uhr wurde der Löschzug IV nach Vor der[...]

ABC 0 Ölspur
24 März

Um 18:25Uhr wurden die Löschzüge III und I zu[...]

ABC 0 Ölspur
19 März

Um 13:23 Uhr wurde der Löschzug IV auf die[...]

Alle News [...]