Aktuelle News


Atemschutzlehrgang
28 Juni

Mit der erfolgreichen theoretischen Prüfung sowie der anschließenden Belastungsprüfung auf der Atemschutzstrecke des Oberbergischen Kreises in Gummersbach konnten Jacqueline Sinn, Laura Dittmann und Anica Würth (alle LZ 2) den 4 wöchigen Atemschutzlehrgang der Feuerwehr Gummersbach erfolgreich beenden.

Sobald die Feuerwehr zu einem Brand alarmiert wird, sind entsprechend ausgebildete Atemschutzgeräteträger gefordert. Bereits während der Anfahrt zum Einsatzort rüsten sich diese Einsatzkräfte mit dem Atemschutzgerät im Fahrzeug aus. Zusätzlich gehören zum Atemschutz je nach Einsatzlage Beleuchtungs-, Rettungs-, und Sicherungsgeräte zur Mindestausstattung.
Neben einer theoretischen Ausbildung im Bereich der Atemgifte, Handhabung des Atemschutzgerätes, Einsatzgrundsätze u.a gehören praktische Ausbildungsmodule. Dies sind erste Gewöhnungs- und Ausbildungseinheiten mit Filtern und dem eigentlichen Atemschutzgerät ohne und mit Belastung, erweitert zb durch den Bereich des Atemschutznotfall (Rettung eines verunfallten Atemschutzgeräteträgers), sowie der Wärmegewöhnung im Brandhaus der Feuerwehr Aachen.
Unsere Teilnehmerinnen sind alle in Berufen mit regelmäßiger Arbeitszeit an den Samstagen beschäftigt , dank des Ausbildungskonzeptes der Feuerwehr Gummersbach den Atemschutzlehrgang nicht nur an den Wochenenden durchzuführen, war es ihnen möglich, in Absprache mit den Arbeitgebern diesen Ausbildungsabschnitt zu absolvieren.

Hierfür möchten wir dem Ausbilderteam der Feuerwehr Gummersbach unter der Leitung von Thomas Wurm auf diesem Wege besonders danken.

Unseren Teilnehmerinnen ein herzlichen Dank für die Teilnahme am Lehrgang in ihrer Freizeit und Glückwunsch zur bestandenen Prüfung


Aktuelle News


F 2 Entwicklter Brand
16 November

Um 22:32 Uhr wurden die Löschzüge 1,2 und 4[...]

F Melder Brandmeldeanlage
13 November

Die Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem[...]

TH 0 Hindernis auf Strasse
07 November

Um 9:39 Uhr wurden die Löschzüge 3 und 1 zu[...]

TH 0 Person hinter Tür
27 Oktober

Grund der Alarmierung des Löschzuges 1 heute[...]

TH 0 Person hinter Tür
26 Oktober

Um 17:41 Uhr wurden die Löschzüge 2 + 1 in den[...]

Alle News [...]