Aktuelle News


Zugversammlung Löschzug IV
31 Januar

Heute fand die Zugversammlung des Löschzuges IV Neuenhaus-Vollme im Schulungsraum der Löschgruppe Vollme am Jubachweg statt.
Der Zugführer Reiner Schirmer ließ aus den Statistiken durchblicken, dass der Löschzug IV in 2015 insgesamt 1185 Einsatzstunden geleistet habe. Bei den 28 Einsätzen habe man 20 mal Technische Hilfe leisten müssen und 5 Brände bekämpft. Außerdem sei man zwei mal zu Brandmeldeanlangen ausgerückt und habe eine Brandsicherheitswache gestellt. Die 35 Feuerwehrleute des Löschzuges seien bei den 602 Dienststunden gut ausgebildet worden. In 2015 habe man folgende Beförderungen vornehmen können: Stefan Albus und Lukas Kaufmann wurden zum Oberfeuerwehrmann, Carina Wever, Kilian Schumacher und Marcel Schirmer zum Unterbrandmeister bzw. zur Unterbrandmeisterin und Christopher Eichert zum Oberbrandmeister befördert. Beim Kreisleistungsnachweis der Feuerwehren des Märkischen Kreises in Lüdenscheid wurde mit zwei Gruppen teilgenommen und erfolgreich bestanden. Hierbei erhilten Marco Gebauer und Stefan Albus das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze. Carina Wever das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber und Daniela Clever und Dennis Bilinski das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold.
Schirmer stellt heraus das der Löschzug IV über 20 Atemschutzgeräteträger verfügt. Somit seien 60 % der Mitglieder des Löschzuges "Atemschützer"!
In 2016 sollen Stefan Albus und Lukas Kaufmann den Sprechfunkerlehrgang auf Kreisebene in Meinerzhagen besuchen. Mira Schumacher wird den Grundlehrgangbesuchen. Domenic Felerski soll den Führerschein der Klasse C erlangen. Den Technische-Hilfeleistungslehrgang sollen Dennis Bilinski, Kilian Schumacher, Domenic Felerski, Maik Brink und Andreas Choinka besuchen.
Der Kreisleistungsnachweis der Feuerwehren im Märkischen Kreis findet in diesem Jahr am 07.05.2016 wieder in Altena statt. Hier wollen 20 Kameradinnen und Kameraden teilnehmen. Bei einigen Kameraden ist dies DAS herausragende Ereignis im Feuerwehrjahr.
Nach der eigentlichen Zugversammlung führte der Oberbrandmeister Christopher Eichert noch die alljähliche Belehrung der Feuerwehrleute im Hinblick auf die Unfallverhütungsvorschriften der Feuerwehren und des Verhaltens im Straßenverkehr unter Nutzung der Sonder- und Wegerechte - im Volksmund das "Tatü-Tata"- durch. Anschließend klang der Zugdienst mit einem lockeren Zusammensein aus.

Aktuelle News


F 1 Brand am Gebäude
26 März

Um 01:06 Uhr wurden die Löschzüge 2 und 1 in[...]

F 0 Jagdhaus
25 März

Während des Ausbildungsdienstes "Einsatz in[...]

F 0 Waldbrand
25 März

Um 15:57Uhr wurde der Löschzug IV nach Vor der[...]

ABC 0 Ölspur
24 März

Um 18:25Uhr wurden die Löschzüge III und I zu[...]

ABC 0 Ölspur
19 März

Um 13:23 Uhr wurde der Löschzug IV auf die[...]

Alle News [...]