Aktuelle News


Verkehrsunfall eingeklemmte Person
16 Oktober

Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurden die Löschzüge IV und I nach Bollwerk auf die B54 im Bereich In der Grüne alarmiert. Gemeldet war zudem, dass das verunfallte Fahrzeug in der Volme zu liegen gekommen sein soll. Vor Ort stellte sich heraus, das der Unfallwagen in Fahrtrichtung Kierspe, am linken Straßenrand auf der Bankette zum Stehen kam. Zuvor war die Leitplanke auf einer Strecke von ca 30 m total zerstört und anschließend mehrfach touchiert worden.
Vom Unfallfahrer fehlte jegliche Spur, weswegen zunächst eine großangelegte Suchaktion eingeleitet wurde. In diesem Rahmen wurde mittels einer Menschenkette sowie unter Einsatz der Wärmebildkamera weitflächig der Bereich links und rechts der Volme zwischen Bollwerk und Hüttebruch abgesucht. Nachdem zum jetzigen Zeitpunkt keine Feststellung getroffen wurde, konnte der Löschzug I zur Sicherung des eigenen Wachbezirks aus dem Einsatz wieder herausgelöst werden. Polizei und der Löschzug IV sind noch vor Ort.

Eingesetzte Kräfte und Fahrgzeuge
45 Feuerwehrfrauen und Männer

2 x Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 (HLF 20), Hilfeleistungslöschfahrzeug 10 (HLF 10), Tanklöschfahrzeug 3000 (TFL 3000), Löschgruppenfahrzeug 10 (LF 10, Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)

Einsatzleiter Hauptbrandmeister Karsten Gembruch

Aktuelle News


F melder Brandmeldeanlage
17 Juni

Eine glimmende Zigarette, die einen Papierkorb in[...]

Jubiläum 50 Jahre Jugendfeuerwehr
15 Juni

Am gestrigen Abend kam es zu einem weiteren[...]

ABC 0 Auslaufende Betriebsstoffe
12 Juni

Um 19:21Uhr wurden der Löschzug 2 zu einer[...]

TH 0 Hindernis auf Fahrbahn
10 Juni

Der Löschzug IV wurde von der Polizei auf die K3[...]

F 0 Unklarer Rauch
09 Juni

Um 12:01 Uhr wurden die Löschzüge 1 und 2 in[...]

Alle News [...]