Aktuelle News


Jugendwallfahrt und technische Hilfeleistung
27 September

Im Rahmen der Jugendwallfahrt des Bistums Essen begrüßte die Feuerwehr Kierspe am Samstagabend 17 junge Wallfahrerinnen und Wallfahrer zu einem Workshop „technische Hilfeleistung Verkehrsunfall“ auf dem Gelände der Firma Kurzawski an der Fritz Linde Straße.
Dort stand ein Schrottfahrzeug als Übungsobjekt bereit. Vor Übungsbeginn wurden die Teilnehmer mit dem Ziel des Workshops bekannt gemacht und die persönliche Schutzausrüstung erklärt. Nach einer kurzen theoretischen Einführung folgte die Praxis.
Von den Teilnehmern der Wallfahrt wurden 2 Personen als Fahrzeuginsassen auserkoren und mit einem entsprechenden Verletzungsmuster versehen. Nachdem das Fahrzeug entsprechend gesichert war sollte als erstes eine Betreuungsöffnung geschaffen werden. Durch diese Öffnung zwängten sich ein Ausbilder der Feuerwehr sowie eine weitere Person in das Fahrzeug um die Fahrzeuginsassen während der technischen Rettung zu betreuen.
Gab es bis zu diesem Zeitpunkt noch eine gewisse Zurückhaltung bei den Teilnehmern, änderte sich diese sehr schnell in aktive Mitarbeit bei dem Glasmanagment sowie dem Öffnen des Fahrzeuges mit Rettungsschere und Spreizer. Die Chance selber mal ein Fahrzeug zu zerlegen und unbekannte Eindrücke einer technischen Hilfeleistung ansatzweise während des Workshops selber zu erleben war für viele der Teilnehmer eine ganz neue Erfahrung.
Mit neuen Eindrücken und Erfahrungen wurde die Übung nach knapp 2 Stunden been


Aktuelle News


TH 0 P Tür Person hinter Tür
23 April

Um 10:45Uhr wurde der Löschzug IV durch die[...]

F 2 Brand im Gebäude mehrfache Menschenrettung
20 April

Um 14:20Uhr wurden die Löschzüge 1, 2 und 4 in[...]

TH 0 Baum auf Strasse
17 April

Um 09:01 Uhr wurde der Löschzug 2 in die Straße[...]

TH 0 Baum auf Strasse
17 April

Als der Löschzug 2 gerade zur Einsatzstelle "Am[...]

ABC 0 Ölspur
16 April

Um 18:39Uhr wurden die Löschzüge 3 und 1 auf[...]

Alle News [...]