Aktuelle News


Ölspur
11 September

Am frühen Abend verlor ein Fahrzeugteilnehmer auf der L 528, in einer scharfen Linkskurve, zwischen dem Handweiser und der Ortslage " vor der Brücke einen gefüllten Dieselkanister.
Der Löschzug 2 wurde um 18.42 durch die Kreisleitstelle zur Beseitigung der Gefährdung der Straßensicherheit (Rutschgefahr) und Umwelt alarmiert. Mittels Bindemittel wurde eine weitere Ausbreitung der Straßenabwärts laufenden Flüssigkeit teilweise verhindert und ausgelaufenes Produkt abgebunden. Eine „Restrutschgefahr“ und aufgrund der Tatsache das sich die Einsatzstelle innerhalb der Wasserschutzzone „Kerspetalsperre“ befand wurde ein Spezialfahrzeug eines Unternehmens zur restlosen Beseitigung des Diesels angefordert und eingesetzt.
Nach 2 Stunden konnte der Einsatz mit der Freigabe der Fahrbahn durch die Polizei beendet werden.

Eingesetzte Kräfte und Personal
11 Einsatzkräfte
2 x Löschgruppenfahrzeug 20 (LF 20)

Einsatzleiter Hauptbrandmeister Oliver Aberle


Aktuelle News


TH 0 P Tür Person hinter Tür
19 April

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde der[...]

TH 0 Verkehrsunfall
19 April

Der LZ 1 wurde gegen 16.55 Uhr zu einem[...]

F F Melder Brandmeldeanlage
19 April

Gegen 11.14 wurden die Löschzüge 1 + 2 aufgrund[...]

ABC 0 Ölspur
18 April

Um 18:33Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte[...]

Starter Set für die Kinderfeuerwehr
18 April

Heute holten der Wehrleiter Georg Würth und[...]

Alle News [...]