Aktuelle News


Umweltschutz/Ölspur
08 Juli

Durch einen massiven Motorschaden in Höhe der Kölner Str. 112 wurden bei einem LKW große Mengen Motoröl freigesetzt. Dem Fahrer gelang es, in einem Parkstreifen, seinen Sattelzug zum Halten zu bringen und die Feuerwehr zur verständigen.
Die Leitstelle in Lüdenscheid alarmierte um 10.44 Uhr den Löschzug 1 zur Einsatzstelle. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr unterband der Fahrer mittels Kleidungsstücke und Putzlappen das Einlaufen von Öl in die Kanalisation. Durch diese Erstmaßnahmen gelang es der Feuerwehr den Zufluss kurz vor dem Kanal zu stoppen und das ausgelaufene Motorenöl abzubinden.
Der nicht mehr selbstständig fahrbereite Sattelzug wurde bis zum Eintreffen eines entsprechenden Abschleppfahrzeuges durch die Feuerwehr abgesichert und restliche Ölmengen aufgefangen. Nach dem Abschleppen des Fahrzeuges konnte die Fahrbahn von den Einsatzkräften grob vorgereinigt und anschließen durch eine Fachfirma endgereinigt werden. Diese Arbeiten wurden durch die Untere Wasserbehörde des Märkischen Kreises und zeitweise der Polizei unterstützt.
Nach gut 2,5 Stunden konnte der Einsatz nach Freigabe der Fahrbahn für die Einsatzkräfte beendet werden.
Eingesetztes Personal und Fahrzeuge
11 Einsatzkräfte
2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge 20 ( HLF 20), Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)

Einsatzleiter Brandmeister Kristian Bergau


Aktuelle News


F 1 Brand am Gebäude
26 März

Um 01:06 Uhr wurden die Löschzüge 2 und 1 in[...]

F 0 Jagdhaus
25 März

Während des Ausbildungsdienstes "Einsatz in[...]

F 0 Waldbrand
25 März

Um 15:57Uhr wurde der Löschzug IV nach Vor der[...]

ABC 0 Ölspur
24 März

Um 18:25Uhr wurden die Löschzüge III und I zu[...]

ABC 0 Ölspur
19 März

Um 13:23 Uhr wurde der Löschzug IV auf die[...]

Alle News [...]