Die Löschzwerge

Das Thema Nachwuchsförderung wird für die Freiwilligen Feuerwehren nicht nur vor dem Hintergrund des demografischen Wandels immer wichtiger. Gerade in unserem überwiegend ländlich strukturierten Stadtgebiet weisen die Verantwortlichen der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr immer wieder auf die Gefahren hin, die durch große Lücken im Nachwuchs entstehen können.

Deshalb halten wir es für sehr wichtig, dass unsere Freiwilligen Feuerwehr über entsprechende Möglichkeiten verfügen muss, um somit frühzeitig die bei Kinder bereits vor dem Jugendfeuerwehr-Eintrittsalter schon ohnehin verstärkt vorhandene Begeisterungsfähigkeit für technische und naturwissenschaftliche Zusammenhänge (zur Bindung an die Feuerwehr) zu nutzen.

Im Rahmen der bereits seit langer Zeit erfolgreich betriebenen Brandschutzerziehung in Kindergärten und Grundschulen taucht immer wieder die Frage aus den Reihen der Kinder auf „Wann kann ich zur Feuerwehr kommen?“ – Bislang gab es nur eine Antwort: „Wenn Du 12 Jahre alt bist, darfst Du gerne zur Jugendfeuerwehr kommen.“ Diese Antwort kann und darf wohl auf Dauer nicht die alleinige bleiben. Es müssen geeignete Voraussetzungen geschaffen werden, damit interessierte Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren spielerisch an das Feuerwehrspektrum und an ein späteres Engagement in der Jugendfeuerwehr herangeführt werden können.

<< Zurück


Aktuelle News


F melder Brandmeldeanlage
17 Juni

Eine glimmende Zigarette, die einen Papierkorb in[...]

Jubiläum 50 Jahre Jugendfeuerwehr
15 Juni

Am gestrigen Abend kam es zu einem weiteren[...]

ABC 0 Auslaufende Betriebsstoffe
12 Juni

Um 19:21Uhr wurden der Löschzug 2 zu einer[...]

TH 0 Hindernis auf Fahrbahn
10 Juni

Der Löschzug IV wurde von der Polizei auf die K3[...]

F 0 Unklarer Rauch
09 Juni

Um 12:01 Uhr wurden die Löschzüge 1 und 2 in[...]

Alle News [...]