TH 1 Person unter Zug
26 Januar

Die Löschzüge Vollme Neuenhaus und Stadtmitte wurden gegen 12 Uhr zu einem Bahnunfall im Bereich der Ortschaft Bollwerk alarmiert. Im Streckenabschnitt zwischen den Ortschaft Rhader Mühle und Bollwerk hatte die Regionalbahn eine Person im Gleisbereich erfasst. Für diese kam leider jede Hilfe durch die ebenfalls alarmierten Notärzte und dem Rettungsdienst zu spät. Von den Einsatzkräften der Feuerwehr wurden die Reisenden aus dem Zug evakuiert und im Gerätehaus der Einhait Vollme durch einen Notfallseelsorger vor der Weiterreise betreut. Zusätzlich zu den Einsatzkräften der Feuerwehr Kierspe waren Kräfte des THW Halver, der Polizei und Bundespolizei sowie der Notfallmanger der Bahn mit weiteren Bahnmitarbeitern im Einsatzverlauf tätig. Aus bahntechnischen Gründen musste die B 54 für eine längere Zeit gesperrt werden