TH 0 Verkehrsunfall
16 Dezember

Zu einem Vekehrsunfall mit 3 verletzten Personen kam es kurz nach 16 Uhr im Einmündungsbereich der K 44/. Dort waren 2 PKW in Höhe des Funkenhofes zusammen gestossen. Der Löschzug Stadtmitte wurde gegen 16.15 Uhr zuätzlich zum Rettungsdienst zur Unfallstelle alarmiert. An der Einsatzstelle versorgten die Einsatzkräfte die verletzten Fahrzeuginsassen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und Notarztes. Nach deren Eintreffen kümmerten sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr um ausgelaufene Betriebsstoffe und klemmten vorsichtshalber die Fahrzeugbatterien ab. Nach einer ersten medizischen Verorgung durch den Notarzt und Rettungsdienst wurden die 3 Personen mit den beiden Rettungswagen in umliegende Kliniken transportiert.