TH 0 Verkehrsunfall
19 Januar

Aufgrund des Schneefalls kam es auf der B 237 im Bereich der Ortschaft Vamert zu einem Verkehrsunfall. Dort war ein LKW auf abschüssiger Straße ins Rutschen gekommen und einen PKW touchiert und mit einem weiteren PKW frontal zusammen gestoßen. Hierbei wurde eine Person mittelschwer und eine weitere leicht verletzt. Hierbei wurde der Dieseltank des LKW beschädigt und eine größere Menge an Diesel konnte auslaufen. Neben dem Rettungsdienst, der Polizei wurde der LZ Stadtmitte gegen 7.01 Uhr alarmiert Die Meldung das eine Fahrerin im Fußraum eingeklemmt sei bestätigte sich beim Eintreffen der Feuerwehr glücklicherweise nicht. Ersthelfer konnte die Frau befreien und sie sowie die weitere verletzte Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe und klemmten die Batterien der beteiligten Fahrzeuge ab. Vorsorglich wurde in einem offen Bachlauf eine Ölsperre errichtet. Hier wird die vor Ort befindliche untere Wasserbehörde über weitere Maßnahmen entscheiden.