TH 0 Hindernis auf Schine
07 Mai

Am frühen Abend prallte ein Personenzug der RB 25 im Bereich des Bahnüberganges Herlinghauserweg gegen einen umgestürzten Baum. Der zuständige Löschzug 4 Vollme Neuenhaus, der Notfallmanager DB und die Bundespolizei wurden gegen 18.38 Uhr alarmiert. Bei dem Zusammenprall verkeilte sich der Baum so unter den Triebwagen, das eine Weiterfahrt des Schienenfahrzeuges nicht möglich war. Nach dem das Fahrzeug gegen wegrollen gesichert war konnte das Hindernis mittels Kettensägen und Spanngurten beseitigt werden. Dieses reale Einsatzszenario war auf Betreiben des LZ 4 Vollme Neuenhaus Übungsziel der Feuerwehr Kierspe kurz vor der Wiedereröffnung der Bahnstrecke Lüdenscheid Köln. Kommt es zu Unfällen im Gleisbereich von DB Anlagen wird in den meisten Fällen der DB Notfallmanager und die Bundespolizei durch die Kreisleitstelle alarmiert. Die Bundespolizei ist für die Liegenschaften der Bahn AG zuständig.