ABC 0 Ölspur
01 Mai

Am Tag der Arbeit gabs für die Einsatzkräfte des LZ 1 Stadtmitte nach der Alarmierung um 8.37 Uhr Arbeit. Ein gemeldete Ölspur auf der L 528 ab dem Ortsausgang in Fahrtrichtung Halver bis zur Ortslage " Vor der Brücke" war gemeldet worden. Durch den Regen war eine Spur von Mineralölprodukten über die Fahrbahn verteilt. Hierdurch ging besonders für Zweiradfahrer im Bereich der Eierkurven eine besondere Rutschgefahr aus. Als erste Maßnahme wurde die Ölspur mit einem chemischen Mittel abgestumpft und die restlichen Arbeiten zur restlichen Beseitigung der Gefahrenstellen durch ein Fachunternehmen durchgeführt. Im Verlauf der Einsatz- und Reinigungsarbeiten kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen auf der L 528