F 1 Brand im Gebäude
14 September

Durch die Polizei wurde aus einer Industriebeache an der B 54 eine Rauchentwicklung bemerkt. Gegen 12.12 Uhr wurden der Rettungsdienst, das DRK Kierspe sowie der LZ Stadtmitte alarmiert. Bei der Erkundung wurde ein Ofen, welcher zu Heitzzwecken genutzt wurde, als Quelle der Rauchentwicklung lokalisiert. Eine direkte Gefahr für das Umfeld bestand nicht. Allerdings hatte sich im Kamin Russbestandteile entzündet. Deshalb wurde ein Schornsteinfegermeister zur Unterstützung hinzugerufen.