TH 0 Verkehrsunfall
11 März

Zu einem Folgeeinsatz wurde der LZ 4 Volme Neuenhaus auf der Rückfahrt vom Einsatz Herlinghauser Weg durch die Kreisleitstelle entsandt. Ein PKW Fahrerin hatte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war ausgangs einer Kurve auf der B 54 im Bereich der Ortslage Hüttebruch ins Schleudern gekommen und mit ihrem Fahrzeug, nachdem sie eine Hecke durchbrochen hatte, in einem Graben zum Stehen gekommen. Das Fahrzeug wurde mit Hilfe einer Spillwinde aus dem Graben befreit. Um eine weitere Gefährdung für Verkehrsteilnehmer auf der B 54 zu minimieren reinigten die Einsatzkräfte die mit Erdreich verunreinigte Fahrbahn.