TH 0 Wasserschaden
11 März

Ein verstopfter Wasserdurchfluss im Herlinghauser Weg war der Grund drohenden Überschwemmung eines Heizungskellers. Nach dem Hilfeersuchen der Bewohner wurde der Löschzug 4 Volme Neuenhaus um 9.32 Uhr zur Einsatzstelle alarmiert. Mittels einer Tauchpumpe wurde die drohende Überschwemmung des Kellers durch das Abpumpen der gestauten Wassermassen verhindert. Mit dieser Maßnahme wurde zugleich die Beschädigung der Heizungsanlage vermieden. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach kurzer Zeit beendet. Dem betroffenem Eigentümer wurde die zeitnahe Benachrichtigung eines Fachbetriebs zur Reinigung des Durchlaufs empfohlen