TH O Sonstiges Wildunfall
10 September

Zur Beseitigung eines Tierkadavers und zur Straßenverunreinigung nach einem Wildunfall auf der B 237 Fahrtrichtung Rönsahl - Bürhausen wurde der LZ 3 gegen 6.18 Uhr alarmiert. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatten dankenswerter Weise die Beamten der Polizei den Rehkadaver von der Fahrbahn entfernt. Nach weiterem Reinigungsarbeiten konnte der Löschzug 3 den Einsatz beenden.