F 1 Brand im Gebäude
29 August

Neben den Löschzügen 2 +1,wurden das DRK Kierspe, Notarzt Reiffert, Polizei, Rettungsdienst des Märkischen Kreises und Bauhof gegen 10.10 Uhr zum Büscherweg in den Kindergarten Kunterbunt alarmiert. Aus unbekannten Grund kam es dort zu einem Schwelbrand eines Kühlschrankes in der Kinderlernküche. Aufgrund der jährlichen Räumungsübungen in den Kindergärten konnte die Einrichtung von den Erzieher vor dem Eintreffen der Feuerwehr vollständig geräumt werden. Alle 38 Kinder und Erzieher brachten sich in ausreichender Entfernung zum Brandobjekt in Sicherheit. Von der Feuerwehr wurde die Stromzufuhr zum Kühlschrank unterbrochen und das im Schwelbrand befindliche Küchengeräte ins Freie befördert werden. Eine Lüftung des verrauchten Kindergarten erfolgte im Anschluss. Währenddessen wurden die Kinder mit Bastelarbeiten im nahe liegendem Beethaus von Einsatzkräften des DRK mit Bastelarbeiten beschäftigt. Nach so einem aufregenden Vormittag mit dem DRK, Polizei und Feuerwehr war der heutige KIndergartenbesuch gegen Mittag beendet. Die besorgten Eltern konnten ihre Schützlinge wohlbehalten abholen.