TH o Wasserschaden
11 Juli

Aufgrund eines kurzen heftigen Gewitters drohte im Ortsteil Bollwerk größere Wassermengen die Kellerräume eines Gebäudes zu überfluten. Um eventuelle Schäden zu verhindern verständigte eine Bewohnerin die Feuerwehr und erbat Unterstützung. Bei Eintreffen der Feuerwehrkräfte war die größte Gefahr der Überflutung bereits durch Eigenhilfe gebannt und die Feuerwehr brauchte nicht tätig werden