F 0 Containerbrand
28 Juni

Die Funkmelder des Löschzuges 2 wurden gegen 3.25 Uhr aufgrund eines Containerbrandes in der Otto Ruhe Straße im Bereich der Gesamtschule ausgelöst. Bereits auf der Anfahrt zur gemeldeten Einsatzstelle wurde von der Besatzung des erst ausrückenden Löschfahrzeuges, eine zweite Einsatzstelle- brennender Mülleiner- an der Bushaltestelle Bachstraße/ Friedrich Ebertstr. Straße entdeckt, und die Brandbekämpfung dem folgenden Einsatzpersonal des unmittelbar folgendem zweiten Löschfahrzeuges übertragen. Nach während der laufenden Löscharbeiten wurde durch die Polizei eine weitere Einsatzstelle Einmündung Birkenweg/ Friedrich Ebertstraße den Einsatzkräften gemeldet. Dort standen sowohl ein Kleidercontainer als auch der Papiercontainer in Flammen. Auch diese wurden durch die Einsatzkräfte abgelöscht. Aufgrund des Inhaltes eines Brandobjektes musste hier Schaum eingesetzt werden. Nach gut 2 Stunden konnte der Kreisleitstelle " Feuer aus" gemeldet werden und das Gerätehaus Stadtmitte zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft angefahren werden.