Kreiskinderfeuerwehrwart/in
26 März

Zur Dienstbesprechung der Betreuer der Kinderfeuerwehrabteilungen der Feuerwehren im Märkischen Kreis hatte der Feuerwehrverband Märkischer Kreis die jeweiligen Kinderfeuerwehrwarte und Betreuer in den Schulungsraum der Einheit Vollme eingeladen. Mittlerweile gibt es in den Feuerwehren Altena, Iserlohn, Lüdenscheid, Menden, Nachrodt Wiblingwerde und Kierspe entsprechende Kinderfeuerwehrabteilungen. Mit den Planungen zur Gründung weiterer Kinderfeuerweheren beschäftigen sich derzeit weitere Feuerwehren im Kreis. Einem längeren Erfahrungs- und Informationsaustausch der einzelnen Gruppen folgt die Wahl des Kinderkinderfeuerwehrwartes/in und Stellvertreters/in an. Dem Jugendreferenten des Verbandes der Feuerwehren in NRW Alexander von Steinen wurden entsprechende Wahlvorschläge unterbreitet. Für den Wahlleiter war es die erste ihm bekannte Wahl eines Kreiskinderfeuerwehrwartes/in in NRW. Claudia Grau aus Kierspe, Krankheitsbedingt abwesend, wurde zur Kreiskinderfeuerwehrwartin und Kay Spelsberg(Bild) aus Altena zum stellvertretenden Kreiskinderfeuerwehrwart gewählt. Herzlichen Glückwunsch Nach einer kurzen Gratulationspause berichtete Alexander von Steinen über Neuigkeiten aus dem Bereich der Kinderfeuerwehren in NRW sowie über Weiterbildungsmöglichkeiten, Aktionen und vieles mehr. Bildrechte M. Stegmann