TH 0 Verkehrsunfall
19 März

ZU einem Verkehrsunfall auf der Kölnerstraße wurde der LZ 1 gegen 13.25 Uhr alarmiert. Ein bergaufwärts fahrender PKW streifte 3 weitere, am Fahrbahnrand, abgestellte Fahrzeuge und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer des PKW konnte sein Fahrzeug aus eigener Kraft befreien und wurde vom anwesenden Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr stellte während des Einsatzes den Brandschutz sicher, auslaufende Betriebsstoffe wure mit Bindemittel abgebunden und gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde der PKW geborgen. All diese Einsatzmaßnahmen erforderten eine Sperrung der Kölnerstraße für den Verkehr.