ABC 0 Ölspur
17 März

AM Abend gegen 18.32 wurde der LZ 2 ein drittes Mal zur Beseitigung einer auf der Friedrich Ebert Straße gemeldeten Ölspur alarmiert. Während des Einsatzes stellte sich heraus das sich die Ölspur, von Wipperfürth über die B 237/ Rönsahl, Kölnerstraße bis ins Meinerzhagener Stadtgebiet, als Dieselkraftstoffspur zog. Nach Absprache mit der Polizeistreife aus Meinerzhagen wurden wegen der Länge und des Umfanges 2 Fachunternehmen zur Unterstützung der Feuerwehrkräfte hinzugezogen. In der Zeit bis zum Eintreffen der Unterstützungsfahrzeuge sicherte die Feuerwehr die Gefahrenstelle ab und traf erste weitere Einsatzmaßnahmen. Nachdem Eintreffen der Fachunternehmen konnte die Einsatzstelle an diese übergeben und verlassen werden. Durch die Polizei konnte der Verursacher diese doch langen Ölspur ermittelt werden. Ein Verkehrsteilnehmer hatte sich bei den Beamten gemeldet und einen undichten Kraftstoffschlauch als Ursache angegeben.