F 0 Fahrzeugbrand
06 Februar

Der Löschzug 2 wurde gegen 18.40 Uhr in die Thingslindestraße alarmiert. Als Grund zur Alarmierung zur Alarmierung wurde durch die Leitstelle ein in Brand geratener PKW angegeben. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich der Fahrzeugbrand als Schwelbrand im Motorbereich heraus, welcher mit dem mitgeführten Löschwasservorrat des Löschgruppenfahrzeug, abgelöscht wurde. Durch den technischen Defekt am Fahrzeuges war allerdings auf der Fahrbahn eine längere Kraftstoffspur entstanden. Ein hinzugezogenes Fachunternehmen wurde mit der Beseitigung dieser Rutsch - und Umweltgefahr beauftragt. Nach diesen Reinigungsarbeiten konnte die anwesende Polizeistreife die Fahrbahn für den weiteren Verkehr freigeben. Über einen Zeitraum von knapp 2 Stunden war der Löschzug 2 im Einsatz