ABC 0 Ölspur
20 Januar

Während die beiden Innenstadtzüge Stadtmitte und Wehestrasse/Höckinghausen auf der Friedrich-Ebert-Straße im Brandeinsatz standen, wurde die Feuerwehr zu einem Paralleleinsatz um 21:51Uhr in die Thingslindestrasse zu einer Ölspur alarmiert. Ein Verkehrsteilnehmer hatte aus ungeklärter Ursache eine Querungshilfe überfahren, war hierbei mit den Fahrtrichtungsweisern kollidiert und hatte sich die Ölwanne aufgerissen, welche leer lief. In der Absicht den Verkehrsunfall nicht zu melden entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle. Polizei und Feuerwehr folgten der Ölspur über den Glockenweg und die Friedrich-Ebert-Straße bis hin in die Kölner Straße. Dort konnte der Verursacher ausfindig gemacht werden. Die Feuerwehr streute die Strecke der Ölspur ab. Hierfür musste die Ül verschmutzten Fahrbahnen immer wieder teilweise gesperrt werden. Neben Feuerwehr und Polizei war auch der Bauhof der Stadt Kierspe vor Ort.